Kindern eine Stimme geben

Die KiKo begeistert und bringt ganz neue Möglichkeiten mit sich

Jeden Dienstag findet im Jugendtreff Biberach der sogenannte „Kidsday“ statt: Schüler der vierten Klassen haben hier nach der Schule die Möglichkeit gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen, sich auszutauschen, zu quatschen und zu spielen. Hier werden auch immer mal wieder kleine Aktivitäten angeboten. Rund 15 Kinder zählen zu den Stammbesuchern des freien Treffs. Da kann es schon mal vorkommen, dass sich um den letzten Platz beim „Spiel des Lebens“ gestritten wird und der Musikgeschmack weit auseinandergeht: es braucht Regeln, damit sich alle wohlfühlen. Hier kommt die „KiKo“ ins Spiel, die Kinderkonferenz. Es ist eine Zusammenkunft, um die Kinder in die Planung und Gestaltung ihres Alltags miteinzubeziehen. Jedes Kind soll toleriert und wertgeschätzt werden. Zuhören und Nachfragen sollen einen festen Platz bekommen, um den Wünschen und Ideen der Kinder gerecht zu werden. Eigenverantwortlich überlegen sich die Kinder in der Kinderkonferenz gemeinsame Regeln, mit denen alle einverstanden sind. So kommt jedes Kind zu Wort. Die ersten Konferenzen brachten neue Erkenntnisse, neue Regeln und viele Ideen mit sich. Alle sind begeistert und kommen so richtig aus sich heraus. Da sind wir gespannt, was alles möglich ist – und in die Tat umgesetzt werden kann.