Süßes und nix Saures

20181031_19180420181031_162105                    Unsere Jugendtreff – Halloweenparty am 31.10. war klein, fein und ziemlich toll.

Zum ersten Mal haben wir uns dafür entschieden, den Jugendtreff „einzuspinnen“ und  beim alljährlichen Schauer – Grusel – Spaß mitzumachen.

Wir, das ist das Vorbereitungsteam Maja, Lisa und Susi.

20181031_161637

Maja und Lisa besuchen seit langem die Jugendtreffs in Biberach und Kirchhausen. Sie sind nicht nur treue Fans unserer Einrichtungen, sondern darüber hinaus auch stets zur Stelle, wenn es ums Anpacken geht.

Zunächst dachten wir, dass wir mit unserer Zombimaskerade ein Bisschen zu sehr auf den Putz gehauen haben und die Gäste uns zu schrecklich finden werden. Aber nein. Andrea und Sina waren als „Erschossene“  (die Schusswunde war echt zum Davonlaufen schaurig) und „Vampirin“ (dass das Sina war, haben wir erst auf dem zweiten Blick erkannt) kaum wieder zu erkennen. Vom Gruselfaktor sprechen gleich die Bilder. Zum Glück war Anke eine friedliche „Hexe“ mit Kittelschürze (wann haben wir das letzte Mal eine waschechte Kittelschürze bewundert???) und Simon, der hin und  20181031_192338

IMG-20181031-WA0025

her überlegt hat, ob er als Fünftklässler überhaupt noch was mit Halloween anfangen möchte, entschied sich für ein ansprechendes Zahnmodell, dass ihm eine sehr verhaltene Geisternote verlieh. Kimi, die Unterweltsprinzessin, sah hingegen übel zum Fürchten aus.

Weniger zum Fürchten waren alle Leckereien und Speisen, die auf alle Besucherinnen und Besucher warteten, ob diese nun verkleidet waren oder nicht.

Ein Nudelsalat mit Glibberaugen und Paprikazähnen, Popkakes und Minimuffins sowie

20181031_19181820181031_191752

 

Blätterteigfinger und Vieles mehr fanden dank der Mühe unserer Mamas Andrea, Anke und Tina und der Mädchen Maja und Lisa den Weg auf unseren Festtages – Speisen -Tisch. So kam es. dass alle kleinen und großen Geister, die sich auf den Weg zu uns gemacht haben, rundum zufriedengestellt und bespaßt werden konnten.

Nächstes Jahr werden wir wieder auftrumpfen.

Mit den Mamas hoch hinaus

Am 12. und 13. Mai haben drei unserer Jugendtreffmamas in der Kletterhalle Heilbronn erfolgreich einen Kletterschein erworben.

Unser Ziel ist es, eine Klettergruppe für Eltern und Kinder ab der zweiten Klasse zu installieren, die sich regelmäßig in der Kletterhalle trifft, um miteinander zu klettern und um sich mal fernab vom Biberacher Jugendtreff – und Schulleben locker auszutoben und auszutauschen.20180512_15391320180512_15272320180512_15275520180512_15302220180512_171248